Home  |  Über uns  |  Räumlichkeiten  |  Vermietung  |  Erholung  |  Tiere  |  Rezepte  |  Kontakt  |  Impressum
 
+++ Hier finden Sie immer aktuelle Rezepte der Saison +++      
 

Unsere Rezepte für Sie

 
Arme Ritter
Meerrettichsuppe
Zubereitung
Das Beste, was man aus altem Brot machen kann:
Arme Ritter! Schmeckt nicht nur Kindern!
Zutaten
• 4 Scheiben Toastbrot oder Weißbrot muss nicht frisch sein
• 2 Eier
• 100 ml Milch, fettarm,
• 1 EL Puderzucker
• 1 Prise Salz
• Butter
• Ahornsirup (ersatzweise Honig)
• Zimt
• Apfelmus

Anleitung
Toast diagonal halbieren.
Eier mit Milch, Puderzucker und Salz verquirlen.
Toasthälften in der Ei Mischung wenden. Butter in einer Pfanne erhitzen und Toasthälften darin beidseitig ca. 2−3 Minuten goldbraun braten.
Arme Ritter mit Ahornsirup beträufeln, mit Zimtpulver bestäuben und mit Apfelmus servieren.
2 Schalotten
3 Kartoffeln  
1 EL Butter
900 ml Rinderbrühe
3 EL Meerrettich, frisch gerieben
150 ml Sahne
Weißwein,Salz und Pfeffer
2 Äpfel, säuerliche
1/2 EL Zucker
1/2 Bund Petersilie, glatte
Für die Suppe die Schalotten  würfeln.
Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.
Butter in einem Topf erhitzen.
Kartoffel- und Schalottenwürfel darin dünsten.
Mit Rinderbrühe ablöschen und im geschlossenen Topf 20 Minuten köcheln.

Meerrettich und Sahne zur Suppe geben, einmal aufkochen lassen und dann fein pürieren.
Mit Weißwein, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Einlage die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.
In einer Pfanne mit dem Zucker leicht karamellisieren. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken.

Die Suppe in vorgewärmte Teller füllen.
Mit den Apfelspalten anrichten und mit etwas Petersilie bestreut servieren.

Einfach und sehr lecker
 
Steckrübensuppe - günstig , gut und einfach  
Schwedenpizza
1 Steckrübe schälen und in kl. Würfel schneiden
ebensoviel Kartoffeln schälen und würfeln,
1-2 Möhren schälen und würfeln, in kaltem Wasser aufsetzen mit Salz, Pfeffer, etwas Muskat und
1 Brühwürfel würzen

Wir essen gern Bregenwurst ( Kohl- oder Kochwurst ) dazu, die wird die letzten 15. Min mitgekocht, zum Schluss gehackte Petersilie

Gutes gelingen und viel Spass beim Kochen
1 Paket Blätterteig auf ein gefettetes Backblech legen
200g geräucherten Lachs in Stücke zupfen und darauf verteilen
4 Eier
250g Käse geraspelt
etwas Pfeffer, etwas Salz − vorsichtig, wie würzig der Käse ist
etwas Muskat
alles verrühren und auf dem Lachsblätterteig verteilen
15 Min. bei 180° Umluft backen
Danach ein 1/2 Bund gehackten Dill darüber streuen

Kalt und warm einfach nur lecker, schnell und total einfach gemacht