+++ Hier finden Sie immer aktuelle Rezepte der Saison +++            
 

Unsere Rezepte für Sie

 
Rezepte vom Räderloher Sommerapfel
 Rezepte vom Räderloher Sommerapfel
 

Apfeltiramisu

Apple Crumble mit Vanillesauce

300-500 g Apfelmus
2 Äpfel schälen und klein schneiden unter den Apfelmus heben und in eine flache Schale geben

500 g Magerquark
200 g Schmand
100 g Zucker
1 Vanille   
alles gut verrühren  
200 g Sahne steif schlagen
unterheben und alles auf den Apfelmus verteilen

dick mit braunem Zucker bestreuen      

Guten Appetit

8 Portionen
150 g Butter
225 g Mehl
150 g gehackte Walnusskerne
130 g Zucker,  Salz
1 kg Äpfel, (z. B. Boskop)
2 El brauner Zucker
1/4 Tl gemahlener Zimt

Für die Vanillesoße
600 ml Milch
20 g Speisestärke
2 Eigelb
1 Vanilleschote
4 El Zucker
Zubereitung
1. Die Butter schmelzen lassen. Mehl,  gehackte Walnüsse, Zucker und 1 Prise Salz mischen. Flüssige Butter dazugeben, die Butter-Mehl-Mischung zu Streuseln verrühren und kalt stellen.
Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3) vorheizen.
2. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in etwa 2-3 cm große Stücke schneiden. Apfelstücke mit braunem Zucker und Zimt mischen. Die Apfelstücke in eine Auflaufform geben und mit den Streuseln bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen etwa 35-40 Minuten goldbraun backen.
3. Für die Vanillesoße von der Milch etwa 6 EL abnehmen und mit Stärke und Eigelb verrühren. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark, -schote und Vanillezucker zur restlichen Milch geben und langsam aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und die angerührte Stärke mit einem Schneebesen unterrühren, noch mal unter Rühren kurz aufkochen. Die Vanillesauce abkühlen lassen und dabei gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet. Kurz vor dem Servieren die Vanilleschote entfernen und die Sauce gut durchrühren.
Den lauwarmen Apfel-Crumble zusammen mit der Vanillesauce servieren.
Ein Gedicht, mhhh....  

 

Apfelmarmelade

Oma Inges Apfelkuchen

1,2 kg Räderloher Sommeraofel, waschen, vierteln und Gehäuse entfernen
Äpfel raspeln und mit 1 kg Zucker kochen ca. 8-10 Min. (Geleeprobe)
Nach Geschmack Zimt , Vanille, Ingwer oder wer mag Chilli
In Gläser füllen und verschließen

300 g Mehl,
175 g Zucker,
250 g Margarine,
4 Eier,
1 P. Backpulver,
1 Tasse Milch,
2 P. Vanillezucker
alles in der Küchenmaschine rühren, Teig auf ein gefettetes Backblech streichen,
gut mit geviertelten , geschälten Äpfeln belegen
dann Streusel herstellen aus:
250 g Butter,
175 g Zucker
250 g Butter,
auf die Äpfel verteilen und mit etwas Zimt bestreuen,
180° mittlere Schiene ca. 55 Min.
Schmeckt auch warm

 

Pflaumen-Krümel (Crumble)

 

750 g Pflaumen aussteinen
60g Zucker braun
1 %BD TL Zimt
1 EL Zitronensaft
mischen und in gefettete Auflaufform füllen

Ofen auf 180° vorheizen

100g Haferflocken
90g Zucker braun
75 g Mehl
90  g Butter
zu Streuseln kneten und auf den Pflaumen verteilen

im Backofen 40 Min. goldbraun backen

heiß mit Vanilleeis servieren,
super lecker

Pflaumen-Krümel (Crumble)
 

Möhrensuppe mit Schmand

 

500g Möhren waschen u. kl. schneiden
1 Zwiebel kl. Schneiden
1 Zweig Estragon
in 1,25 l Brühe geben,
mit Salz und Pfeffer würzen
köcheln bis das Gemüse weich ist
pürieren
mit 1Eßl. Zitronensaft abschmecken

auf 4 gewärmte Suppenteller verteilen und mit je 1 Teel. Schmand
und Estragonblättchen servieren

Geht schnell und schmeckt auch den Kindern lecker

Möhrensuppe mit Schmand